Osteopathie Pabst Bad Camberg Osteopathie Pabst Bad Camberg OSTEOPATHIE PABST

ERWACHSENE

Viele Erwachsene kommen mit folgenden Symptomen in die Praxis:



Osteopathie Pabst Bad Camberg Behandlung Bewegungsappart

Bewegungsapparat

  • Rückenschmerzen
  • Gelenkschmerzen (z.B. Knie-, Hüft-, Schulter- und Sprunggelenksbeschwerden)
  • Wirbelsäulenblockierungen
  • Rippenblockaden
  • Skoliose
  • Ischiasbeschwerden
  • Bandscheibenvorfälle
  • Nackenverspannungen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Schleudertrauma
  • Tennisellenbogen, Golfellenbogen
  • Bewegungseinschränkungen, z.B. nach OP oder Trauma
  • Sportverletzungen


Osteopathie Pabst Bad Camberg Behandlung Bewegungsapparat

Innere Medizin

  • Verdauungsstörungen
  • Magenprobleme
  • Übelkeit
  • Sodbrennen
  • Organsenkungen
  • Bauchschmerzen
  • Narbenprobleme
  • Atemprobleme
  • Chronische Bronchitis
  • Funktionelle Herzbeschwerden


Osteopathie Pabst Bad Camberg Behandlung HNO

HNO

  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Chronische Sinusitis
  • Chronische Mittelohrentzündung
  • Kiefergelenksprobleme, Bruxismus
  • Schlafstörungen

FRAUEN

Viele Frauen kommen mit folgenden Symptomen in die Praxis:

Osteopathie Pabst Bad Camberg Behandlung Frauen
  • Kinderwunsch
  • Unterleibsschmerzen
  • Menstruations- oder Wechseljahrsbeschwerden
  • Vernarbungen oder Verklebungen
  • Eierstockzysten oder Myome
  • Organsenkungen und Inkontinenz
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Beschwerden nach der Geburt
  • Häufige Blasenentzündungen
  • Unterstützend bei Nierenproblemen

BABYS & KINDER

Viele Babys & Kinder kommen mit folgenden Symptomen in die Praxis:

Picture
  • Geburtstraumen
  • Schädelasymmetrien
  • Stillprobleme
  • Erbrechen oder Spucken nach dem Stillen oder Trinken
  • Schiefhals, KISS-Syndrom
  • Häufiges Überstrecken
  • Schreikinder
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Schlaf- und Konzentrationsprobleme
  • Mittelohrentzündungen, Bronchitis und Sinusitis, Asthma, chronische Tonsillitis
  • Infektanfälligkeit
  • Verdauungsprobleme wie z.B. Verstopfung, Bauchschmerzen, 3-Monats-Koliken
  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen, Skoliose, Wachstums- oder Gliederschmerzen
  • Kieferorthopädische Probleme
  • Lernschwierigkeiten, Ängste, Verhaltensprobleme oder Hyperaktivität
  • Traumatische Verletzungen oder Gehirnerschütterungen
  • Nach Stürzen oder Unfällen
  • Nach Operationen (Narbenbehandlung und Mobilisation)
  • Down-Syndrom, Krampfleiden




Ich weise aus rechtlichen Gründen ausdrücklich darauf hin, dass keine Heilversprechen oder eine Garantie der Linderung oder Verbesserung der Krankheitszustände gegeben werden kann.
Die Osteopathie behandelt in Deutschland keine Notfälle!
Suchen Sie im Zweifel einen Arzt auf oder verständigen Sie den Notdienst!